Ablehnen Akzeptieren

News

Nikkei Index auf höchstem Stand seit 27 Jahren

In Japan sind die Kurse deutlich gestiegen. Der Nikkei-Index liegt mit über 24,245 Punkte auf dem höchsten Stand seit November 1991.

Nach der Einigung in letzter Minute auf eine Neuauflage des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta) sind in Japan die Kurse deutlich gestiegen. Der Nikkei-Index der 225 grössten Unternehmen des Landes an der Börse in Tokio erreichte zum Handelsschluss am Montag über 24.245 Punkte und damit den höchsten Stand seit 27 Jahren – seit November 1991.

Der Nikkei-Index legte im Laufe des Tages um 0,52 Prozent zu und erreichte 24.245,76 Punkte. Analysten zufolge half dabei die Nachricht, dass die USA und Kanada sich auf die Neuauflage des Freihandelsabkommens geeinigt haben. Der fast 25 Jahre alte Nafta-Vertrag soll durch eine neue Handelsvereinbarung namens USA-Mexiko-Kanada-Abkommen (USMCA) ersetzt werden.